Hybrid Training

Präsenz- und Online-Teilnehmer in einem Kurs

Ein völlig neues Trainingserlebnis entsteht, wenn zusätzliche Online-Teilnehmer an einem Präsenzkurs teilnehmen können. Die Dynamik eines realen Kurses bleibt erhalten, wovon besonders auch die Remote-Teilnehmer profitieren. Wir bieten Ihnen solche Hybrid-Kurse zu ausgewählten Kursthemen an. Sie erkennen diese Veranstaltungen am Symbol .

Die Online-Teilnehmer eines Hybrid-Kurses nutzen eine Collaboration-Plattform wie WebEx Training Center oder Saba Meeting. Dazu wird nur ein PC mit Browser und Internet-Anschluss benötigt, ein Headset und idealerweise eine Webcam.

Im Kursraum setzen wir speziell entwickelte und angepasste hochwertige Audio- und Videotechnik ein. Sie sorgt dafür, dass die Kommunikation zwischen allen Beteiligten angenehm und störungsfrei funktioniert.

Die Online-Teilnehmer hören sowohl den Trainer als auch alle anderen Kursteilnehmer sprechen. Sie sehen das vom Trainer präsentierte Material und zusätzlich ein Videobild des Kursraums. Online-Teilnehmer werden virtuell in den Kurs einbezogen und deren Ton per Lautsprecher übertragen.

Somit kann jeder mit jedem auf einfache Weise kommunizieren – ganz so, als wären alle Personen im Raum physisch anwesend!

 

Wichtiger Hinweis:
Bei der Übertragung zwischen Online-Teilnehmern und dem Kursraum werden Ton- und Bildinhalte übermittelt, die vom Online-Teilnehmer, vom Trainer und von anderen Kursteilnehmern stammen können. Das Aufzeichnen dieser Inhalte ist allen Teilnehmern untersagt.

Präsenz-Teilnehmer, die sich zu einem Hybrid-Kurs anmelden, stimmen mit ihrer Anmeldung zu, dass Ton, Bild sowie Bildschirminhalte aus dem Kursraum zu den Online-Teilnehmern übertragen werden dürfen.