Werden Sie AWS Certified Cloud Practitioner!

Ihr Einstieg in die Cloud-Karriere

 06.07.2021     AWS

AWS nimmt seit Jahren eine dauerhaft führende Position im Bereich der Cloud-Anbieter ein. Regelmäßig gibt es Analysen verschiedener Cloud-spezifischer Marktsegmente, die zu diesem Ergebnis kommen. Beispielsweise finden Sie eine solche Untersuchung aus dem Jahr 2020 im Gartner Magic Quadrant for Cloud Infrastructure & Platform Services.

Durch das rasche Wachstum von Cloud Services ergibt sich in diesem Bereich ein erheblicher Skills Gap – also ein Mangel an Fachkräften mit entsprechender Ausbildung. Nur etwa 5% der von IDC befragten Unternehmen (Train to Accelerate Your Cloud Strategy, 2017) gaben an, dass sie keine Pläne haben, sich mit der Cloud zu beschäftigen. Anders gesagt, fast alle werden sich auf den Weg zu einer mindestens teilweise Cloud-basierten Infrastruktur begeben.

Der Einstieg in eine Cloud-Karriere ist also sowohl für erfahrene ITler als auch für Personen, die im IT-Bereich neu beginnen, eine hervorragende Chance für die zukünftige berufliche Entwicklung. Und AWS ist als Marktführer sicher eine gute Wahl. Der AWS Certified Cloud Practitioner bildet dort die erste Stufe im System der Zertifizierungen von AWS.

Aber wo und wie anfangen, um einen guten Einstieg zu finden? Welches Wissen wird benötigt, um die Zertifizierung zum AWS Certified Cloud Practitioner zu werden? Das erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag!

AWS Cloud Practitioner

 

Schritt 1: Lernen Sie die Grundzüge der AWS Cloud kennen

Aller Anfang ist schwer? Nein, nicht wirklich. In diesem Blog-Artikel finden Sie eine große Vielfalt von guten Informationsquellen. Damit können Sie ganz leicht in die AWS-Welt einsteigen.

Gehen Sie sukzessive die folgenden Schritte durch. Sehen Sie sich dabei die Inhalte an, die neu für Sie sind. Falls Sie bereits Vorkenntnisse mitbringen, dann überspringen Sie einfach die Elemente, die Ihnen nichts Neues vermitteln.

Übrigens finden Sie in diesem Beitrag vorwiegend Lerninhalte, auf die Sie kostenlos zugreifen können. Nur das Cloud Practitioner Essentials Training als Präsenz- oder Online-Kurs sowie die Prüfung sind kostenpflichtig.

Was ist Cloud Computing?
Die absoluten Grundbegriffe der Cloud-Welt wie IaaS, PaaS und SaaS.

In diesem Video werden die AWS Services und ihre Vorteile in einfacher Form präsentiert.

Types of Cloud Computing
Ein Überblick über die Bereitstellungsmodelle Cloud, Hybrid und On-Premises (vor Ort).

Cloud Computing with AWS
Sie lernen verschiedene Vorzüge von AWS und diverse Anwendungsbeispiele kennen. Und Sie erstellen jetzt Ihr AWS-Konto, falls Sie noch keines haben.

AWS Fundamentals Overview
Hier erhalten Sie eine erste Einführung in die Möglichkeiten, die AWS für Softwareentwickler bereitstellt.

AWS Fundamentals Core Concepts
AWS basiert auf den fünf Säulen Sicherheit, Leistung und Effizienz, Zuverlässigkeit, Operational Excellence und Kostenoptimierung. Ganz nebenbei lernen Sie den Unterschied zwischen Vieh und Haustieren kennen und verstehen, was das mit Cloud Services zu tun hat!

Overview of AWS
Dieses White Paper beschreibt die verschiedenen Services von AWS. Dafür sollten Sie sich ruhig etwas Zeit nehmen! Sie erkennen bei der Lektüre, wie mächtig und umfassend die Service-Landschaft von AWS ist. Gegebenenfalls kommen Ihnen schon die ersten Ideen, wie Sie Ihre Anwendungen zukünftig auf AWS realisieren können?

AWS Global Infrastructure
Keine Services ohne darunterliegende physikalische Infrastruktur. Sie lernen die Struktur des weltweiten AWS Netzwerks aus Regionen und Availability Zones kennen.

AWS Glossary
Es ist verständlich, dass Sie sich zu Beginn schnell in den neuen Begrifflichkeiten verheddern. Im Glossar können Sie alle wesentlichen Bezeichnungen der AWS Cloud nachschlagen.

Job Roles in the Cloud
Welche Tätigkeiten gibt es in der Welt von AWS? Und wodurch unterscheiden sie sich von den Rollen der klassischen IT-Welt? Dieser Wandel bietet neue Chancen sowohl für Einsteiger als auch für alte Hasen, die schon viele Jahre in der IT verbracht haben. Vielleicht erhalten Sie in diesem Training bereits erste Impulse für Ihre zukünftige berufliche Ausrichtung?

 

Tipp von ExperTeach: Zum AWS Discovery Day anmelden!
Möchten Sie den Einstieg in AWS lieber live erleben, mit einem erfahrenen AWS Experten, der Ihnen die Thematik näher bringt? Dazu führen wir regelmäßig unsere AWS Discovery Days durch. Das sind kostenfreie dreistündige Online-Veranstaltungen, die Sie alternativ oder ergänzend zu den hier präsentierten Inhalten besuchen können.

AWS Discovery Day Banner

 

Schritt 2: Steigen Sie tiefer in die AWS Cloud Grundlagen ein

AWS Cloud Practitioner Essentials
Dies ist ein kostenloser E-Learning-Kurs, den Sie absolvieren können, wenn Sie vorhaben, sich in Richtung AWS Certified Cloud Practitioner zu orientieren. Planen Sie etwa sechs Stunden Bearbeitungszeit ein.

Alternativ zum Selbststudium können Sie auch unser AWS Cloud Practitioner Essentials Training besuchen und haben dann auch die Unterstützung eines erfahrenen Trainers, der Ihnen die Themen nahebringt und Sie auf das anstehende Examen gut vorbereitet.

AWS Cloud Security
Sie erhalten einen ersten Überblick zum Thema IT-Sicherheit in der Cloud.

Shared Responsibility Model
Welche Verantwortlichkeiten liegen bei AWS, welche beim Kunden? Dies ist eine zentrale Fragestellung bei der Cloud-Nutzung. Die Verteilung der Verantwortlichkeiten hängt damit zusammen, welcher konkreter Service benutzt wird.

AWS Pricing
Ein erster Überblick über die verschiedenen Preismodelle, die Sie als Kunde nutzen können.

How AWS Pricing works
Dieses White Paper erklärt die Preisstrukturen detaillierter und illustriert diese an verschiedenen Beispielen.

Compare AWS Support Plans
Erfahren Sie, welche verschiedenen Stufen des Supports bei AWS möglich sind und mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

AWS Well-Architected
In diesem Kurs lernen Sie das AWS Well-Architected Framework kennen, damit Sie verstehen, wie Sie auf Cloud-native Weise fundierte Entscheidungen über Ihre Architektur treffen und die Auswirkungen von Design-Entscheidungen nachvollziehen können.

AWS Foundations: Getting Started with the AWS Cloud Essentials
Erfahren Sie mehr über die Grundlagen für den Einstieg in die AWS Cloud. In diesem Kurs lernen Sie die AWS Cloud-Architektur und die Services in den Kategorien Datenverarbeitung, Speicher, Datenbank, Netzwerk und Sicherheit kennen.

AWS Foundations: Securing Your AWS Cloud
Die Sicherung Ihrer Daten und Ressourcen sollte eine sehr hohe Priorität haben, wenn Sie Workloads in die AWS Cloud verlagern möchten. Erfahren Sie in diesem Kurs mehr über das Sicherheitsdesign.

AWS Compute Services Overview
Ein erster Überblick über die wichtigsten Compute Services wie Amazon EC2, AWS Lambda, Lightsail und ECS.

Amazon Simple Storage Service (S3)
Lernen Sie, wie Sie mit S3 große Mengen von Objekten (z. B. Bilder) verwalten können und welche Operationen Ihnen das Leben dabei einfach machen.

AWS Databases – the right tool, for the right job
In der Cloud gehören herkömmliche, monolithische Datenbanken der Vergangenheit an. Entwickler erstellen jetzt stark verteilte Applikationen, indem sie komplexe Anwendungen in kleinere Teile zerlegen und für diese das jeweils beste Tool auswählen.

AWS Databases

AWS bietet speziell entwickelte Datenbankservices für die verschiedenen Szenarien, mit denen Entwickler von heute konfrontiert sind, sodass sie nie Kompromisse bei Funktionalität, Leistung oder Skalierung eingehen müssen. In dieser Übersicht lernen Sie die unterschiedlichen Datenbank-Varianten kennen.

Amazon RDS Service Introduction
Amazon RDS steht für Amazon Relational Database Service. Hier lernen Sie mehr über die Möglichkeiten, die diese Datenbankvariante bietet.

Introduction to Amazon Virtual Private Cloud (VPC)
Das aus der klassischen Netzwerkwelt bekannte Konzept der Virtual Private Networks findet sich auch in der AWS Cloud wieder. Hier erfahren Sie, wie Sie in der Virtual Private Cloud IP Adressräume, Subnetze, Routing-Tabellen und Access-Listen konfigurieren können.

Introduction to Identity and Access Management (IAM)
In diesem Kurs werden Sie in AWS Identity and Access Management (IAM) eingeführt. Sie lernen, wie IAM für die Authentifizierung und Autorisierung für AWS Services verwendet werden kann. Diskussionen zu IAM-Richtlinien und -Rollen sowie zu möglichen Anwendungsfällen für den Dienst werden ebenfalls aufgenommen. Der Kurs endet mit einer Demonstration zum Erstellen einer IAM-Gruppe und eines Benutzers, zum Anhängen einer Richtlinie und zum Hinzufügen eines Benutzers zu einer Gruppe.

Introduction to Organizations
Dieser Kurs führt Sie in AWS Organizations ein, den Service, der Ihnen richtlinienbasiertes Management für mehrere AWS Konten bietet. Wir besprechen die wichtigsten Funktionen und die dazugehörige Terminologie. Sie lernen, wie Sie auf den Dienst zugreifen und ihn verwenden, und können sich eine Demonstration ansehen.

Introduction to AWS Auto Scaling
AWS Auto Scaling ermöglicht Ihnen die zentrale Konfiguration der automatischen Skalierung für bestimmte AWS Ressourcen wie EC2, ECS, DynamoDB und Aurora. Somit können Sie die Kapazitäten automatisch und dynamisch an die jeweilige Lastsituation anpassen.

Introduction to Amazon Elastic Load Balancer – Application
Dieser Kurs behandelt eine Einführung in den Application Load Balancer – einen von drei AWS Load Balancers, der eingehenden Anwendungsdatenverkehr auf mehrere Ziele verteilt. In diesem Kurs lernen Sie, wie sich der Application Load Balancer vom Classic Load Balancer unterscheidet und Sie werden die Funktionen, die zur Definition des Dienstes beitragen, besser verstehen. Der Kurs umfasst auch einen Überblick über einige Anwendungsfälle von Diensten sowie eine Demonstration zum Starten und Konfigurieren eines Application Load Balancers.

Introduction to Containers
Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse im Bereich Container haben, sollten Sie sich diese Einführung ansehen. Sie vermittelt Ihnen die Geschichte und die Konzepte der Containerisierung, bietet eine Einführung in bestimmte Technologien, die im Container-Ökosystem verwendet werden, und erörtert die Bedeutung von Containern in Microservice-Architekturen.

Web Application Hosting in the AWS Cloud
In diesem White Paper erfahren Sie recht detailliert, wie komplexe Web Applikationen in der AWS Cloud gehostet werden. Dabei werden die zentralen Aspekte Load Balancing, Security, DNS, Caching und Auto-Scaling betrachtet.

 

Schritt 3: Sammeln Sie erste Hands-on Erfahrungen

Wenn Sie die obigen Dokumente und Trainings durchgearbeitet haben, dann verfügen Sie jetzt schon über eine ganze Menge Grundwissen zu AWS. Nun ist es an der Zeit für Ihre ersten praktischen Übungen!

In der folgenden Auflistung finden Sie Hands-on Labs, die sich für den Einstieg eignen und mit denen Sie sofort und kostenfrei loslegen können. Insgesamt benötigen Sie etwa sechs Stunden, um alle Labs durchzuarbeiten.

Lab: Introduction to AWS Identity and Access Management (IAM)
Lab: Introduction to Amazon EC2
Lab: Introduction to Amazon Virtual Private Cloud (VPC)
Lab: Introduction to Amazon Simple Storage Service (S3)
Lab: Introduction to Amazon Elastic Block Store (EBS)
Lab: Introduction to Amazon CloudFront
Lab: Host a Static Website
Lab: Store and Retrieve a File
Lab: Walkthrough of the Well-Architected Tool

 

Tipp von ExperTeach: Wir haben den passenden Kurs.
Neben der hier beschriebenen Methode, die vor allem auf Selbststudium setzt, führen wir Sie gerne auch mit dem passenden AWS Cloud Practitioner Essentials Training an die Thematik heran und machen Sie für die Prüfung fit!

 

Schritt 4: Bereiten Sie sich auf die Prüfung vor

Sie haben alle Labs mit Erfolg bearbeitet? Dann sollten Sie jetzt so weit sein, dass Sie das Examen zum AWS Certified Cloud Practitioner ablegen können.

AWS Certified Cloud Practitioner Exam Guide
Der Exam Guide beschreibt recht detailliert, wie das Examen abläuft und welche Inhalte abgefragt werden.

AWS Certified Cloud Practitioner Sample Questions
Zehn Beispielfragen samt Antworten geben Ihnen schon ein gutes Gefühl, damit Sie wissen, was in der "echten" Prüfung auf Sie zukommen wird.

AWS Certified Cloud Practitioner Practice Exam
Über Ihr AWS Certification Konto können Sie wahlweise bei Pearson VUE oder bei PSI ein testweises Examen ablegen, zum Preis von 18,- Euro.

AWS Certified Cloud Practitioner Exam
Das "richtige" Examen können Sie ebenfalls bei Pearson VUE oder bei PSI ablegen. Es kostet 90,- EUR. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg dabei!

 

Tipp von ExperTeach: Lassen Sich sich beraten!
Möchten Sie weitere AWS Zertifizierungen erlangen? Benötigen Sie herstellerübergreifendes Cloud-Know-how? Suchen Sie ein maßgeschneidertes Weiterbildungskonzept für ein ganzes Team? Dann sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wir beraten Sie gerne!

 

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie wir Sie in den Bereichen AWS und Cloud unterstützen können.

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

AWS Training – Die gesamte Übersicht der Original-Kurse von AWS

AWS Zertifizierung – Die weiteren Zertifizierungen, die auf dem AWS Certified Cloud Practitioner aufbauen

AWS Discovery Days – Eine kompakte Einführung in drei Stunden

AWS Whitepapers & Guides – Umfassende Sammlung an technischen Dokumenten