ECNE IPv6 Qualification Package

ExperTeach Certified Network Engineer

Inhalt
Die Zertifizierung zum ExperTeach Certified Network Engineer – IPv6 beginnt mit dem Kurs IPv6 – Adressierung, Routing und IPv4-Interworking. Aufbauend darauf erfolgt vertiefendes Wissen zu der Migration und Security von IPv6. Eingangsvoraussetzung ist die Zertifizierung zum ExperTeach Certified Network Specialist.


1 IPv6 – Adressierung, Routing und IPv4-Interworking
2 IPv6 und Security – Netze und Endgeräte richtig absichern
ExperTeach Examen ECNE IPv6
 
Zertifizierungsablauf
Sie legen eine schriftliche Prüfung in deutscher Sprache ab, die optional auch in elektronischer Form durchgeführt werden kann.

Es wird ausschließlich das Verständnis von technischen Zusammenhängen anhand von Aufgabenstellungen aus der Praxis geprüft. Vom stumpfen Auswendiglernen zahlloser Details bleiben Sie deshalb während der Prüfungsvorbereitung verschont. Die Kurse der entsprechenden Ausbildungswege sind Empfehlungen, um das für eine ExperTeach-Zertifizierung notwendige Wissen zu erlangen. Die Kursbesuche sind nicht zwingend vorgeschrieben. Auch für Autodidakten ist der Weg zu einer Zertifizierung frei.

Selbstverständlich beraten und begleiten wir Sie in allen Phasen der Zertifizierung, so wie Sie das von uns gewohnt sind.

Bitte nehmen Sie zur Abstimmung der Kurstermine mit uns Kontakt auf.
ExperTeach Examen ECNE IPv6

Im Qualification Package enthalten

Qualification Package bestellen
€ 2.795,- zzgl. MwSt.