Deutschland

IJOS

Introduction to the Junos Operating System

Dieser dreitägige Kurs bietet den Teilnehmern das nötige Grundwissen, um mit dem Junos-Betriebssystem zu arbeiten und Junos-Geräte zu konfigurieren. Er bietet einen kurzen Überblick über die Familien der Junos-Geräte und erläutert die wichtigsten architektonischen Komponenten der Software. Zu den Hauptthemen gehören die Optionen der User-Interfaces mit den Schwerpunkten Command Line Interface (CLI), Konfigurationen für das erste Set-up von Geräten, grundlegende Konfigurationen der Schnittstellen mit Konfigurationsbeispielen, sekundäre Systemkonfiguration und Grundlagen der operativen Überwachung und Wartung von Junos-Geräten. Im weiteren Verlauf geht der Kurs näher auf grundlegende Routing-Kenntnisse und entsprechende Konfigurationsbeispiele zu den allgemeinen Routing-Konzepten, Routing-Richtlinien und Firewall-Filter ein. Durch praktische Übungen sammeln die Teilnehmer Erfahrungen bei der Konfiguration und Überwachung des Junos OS und von grundlegenden Geräteoperationen. Dieser Kurs basiert auf Junos OS Release 15.1X49. Die Teilnehmer werden weiterhin auf das Examen JTNO-102 Junos vorbereitet, das zum Erreichen des JNCIA-Junos abgelegt werden muss.

Kursinhalt

• Grundlegende Designarchitektur des Junos OS

• Überblick über die Junos-Geräte

• Navigation innerhalb des Junos CLI

• CLI-Betriebs- und Konfigurationsmodi

• Zurücksetzen eines Junos-Gerätes auf Werkseinstellungen

• Aufgaben der Erstkonfiguration

• Konfigurieren und überwachen von Netzwerkschnittstellen

• Benutzerkonfiguration und Authentifizierungsoptionen

• Sekundäre Konfigurationsaufgaben für Funktionen und Dienste wie Syslog und Tracing, Network Time Protocol (NTP), Konfigurationsarchiv und SNMP

• Überwachung des Basisbetrieb des Junos OS und der Hardware

• Verwendung der Netzwerkdienstprogramme

• Upgrade des Junos OS

• Wartung der Systemdateien und Password Recovery auf einem Junos-Gerät

• Junos J-Web-Oberfläche

• Grundlegende Routing-Vorgänge und -Konzepte

• Routing- und Forwarding-Tables

• Konfiguration des statischen Routing

• Konfiguration und Uberwachung von OSPF

• Routing-Richtlinien und Firewall-Filter: Evaluation, Identifizierung und Erstellung

• Konfiguration für die Unicast Revers Path Forwarding (RPF)

 Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen als Juniper E-Book.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Administratoren und Techniker, deren Aufgabe die Konfiguration und Überwachung von Hardware mit dem Betriebssystem Junos OS ist.

Voraussetzungen

Solide Netzwerkkenntnisse und ein gutes Verständnis von Protokollen der TCP/IP-Welt sind erforderlich. Eine sinnvolle Vorbereitung ist einer der beiden Kurse TCP/IP – Protokolle, Adressierung, Routing oder Ethernet, Routing & Switching – Technology Fundamentals.

Weiterführende Kurse

Dieser Kurs bildet die Grundlage für die weiterführenden Kurse JIR – Junos Intermediate Routing und  JSEC - Junos Security.