Deutschland

NB-IoT

LTE und das Cellular Internet of Things

LTE stand bisher für die Entwicklung des Mobilfunks zu immer größerer Leistungsfähigkeit mit Daten-raten bis hinein in den Gbit/s-Bereich. LTE kann aber auch anders! Um im milliardenschweren Cellular Internet of Things (CIoT) Markt mitmischen zu können, wurde das Narrowband Internet of Things (NB-IoT) spezifiziert – weitgehend autark arbeitende Endgeräte mit geringer Komplexität und Kosten, dafür aber sehr hoher Reichweite und extrem niedrigem Energieverbrauch. Dieses Training zeigt die LTE Evolution für das CIoT mit den Evolutionszweigen NB-IoT und LTE-M. Die Veränderungen der Funkübertragung und der Netz-Architektur sowie die Entwicklung neuer Endgeräte-Kategorien werden diskutiert. Diverse CIoT-Anwendungen und deren Charakteristiken werden skizziert sowie ein Vergleich zwischen LTE und konkurrierenden LPWA Systemen durchgeführt.

Kursinhalt

• Das Internet of Things (IoT)
• Cellular Internet of Things (CIoT)
• CIoT Anwendungen & Charakteristiken
• Massive IoT vs. Critical IoT
• Narrowband-IoT (NB-IoT)
• LTE-M für Enhanced Machine-Type Communication (eMTC)
• Low Power Wireless Access (LPWA)
• UE Kategorien für NB-IoT & LTE-M
• UE Cat-1, Cat-0, Cat-M1, Cat-M2, Cat-NB1, Cat-NB2
• UE Power Classes für NB-IoT & LTE-M
• Power Save Mode (PSM)
• Extended Discontinuous Reception (eDRX)
• NB-IoT Frequenzbänder
• Physical Channel für NB-IoT & LTE-M
• Reichweite von NB-IoT & LTE-M
• LTE Netzwerk (EPS) Optimierung für das CIoT
• Non-IP Data Delivery (NIDD)
• Service Capability Exposure Function (SCEF)
• Vergleich LTE CIoT vs. Konkurrenzsysteme

 Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Kursunterlagen aus der Reihe ExperTeach Networking in deutscher Sprache. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein ExperTeach E-Book zur Verfügung.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an alle, die LTE schon kennen und etwas über das LTE Cellular Internet of Things (CIoT) und die Charakteristiken von NB-IoT und LTE-M wissen wollen.

Voraussetzungen

Grundlegende LTE-Kenntnisse, entsprechend dem Kurs LTE – Einführung in die 4. Mobilfunkgeneration oder Mobilfunk heute, sind notwendig.