Deutschland

Identity Management

Single Sign-on in Public und Private Clouds

Nicht erst seit dem Verschmelzen von On-Premises- und Cloud-Diensten in modernen Arbeitsumgebungen haben Unternehmen den Wunsch nach einem einfachen und sicheren Identity Management. Mit Single Sign-on muss sich ein Anwender nur einmalig authentisieren und wird so für interne und externe Dienste und Ressourcen autorisiert. Dienste und Ressourcen, die SSO-fähig sind, reichen von Cloud-Diensten wie Salesforce oder Microsoft Azure bis hin zu On-Premises-Servern wie einem Cisco Unified Communications Manager. Dabei kommen unterschiedliche SSO Protokolle wie SAMLv2 oder OAUTH zum Einsatz, die häufig vor der Herausforderung stehen, dass sie an ein zentrales Microsoft Active Directory angebunden werden müssen. Der Kurs beschreibt die Funktionsweise von Single Sign-on und wie dies zu implementieren ist. Auch auf die drängende Frage, wie Datensicherheit in Bezug auf Single Sign-on gewährleistet werden kann, bietet dieser Kurs ebenfalls eine Antwort.

Kursinhalt

• Funktionsweise von Single Sign-on
• SSO im Unternehmen: Kerberos
• Voraussetzung für SSO im Inter- und Extranet
• Zertifikate einer Public Key Infrastructure (PKI)
• SAMLv2
• OAUTH
• Datensicherheit mit SSO
• Implementierung von SSO auf Basis des ADFS (Active Directory Federation Service)
• Single Sign-on Server im Überblick
• Einbindung von Microsoft Azure in eine SSO Umgebung
• Weiterführende Aspekte von SSO

 Jeder Teilnehmer erhält ausführliche Kursunterlagen aus der Reihe ExperTeach Networking in deutscher Sprache. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein ExperTeach E-Book zur Verfügung.

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Administratoren, welche ihre lokale IT-Infrastruktur mit Diensten aus SaaS (Software as a Service) Clouds koppeln und dabei auf eine mehrfache Authentisierung verzichten wollen.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten Vorkenntnisse im Bereich Benutzerverwaltung, Authentisierung und Autorisierung aufweisen können. Der Kurs Active Directory Fundamentals & LDAP - Protokolle, Architektur und Funktionsweise ist eine gute Basis.