Deutschland

Cisco Router II

Optimierung des Routings

Der Kurs Cisco Router II vermittelt tiefergehende Kenntnisse über die Konfiguration von Cisco Routern. Neben dem Schwerpunktthema der Routing-Protokolle werden spezielle Konfigurationen wie Quality of Service angesprochen und an praktischen Beispielen durchgeführt. Die Teilnehmer lernen, das Optimierungspotenzial, das die vielfältigen Konfigurationsoptionen der Router bieten, kompetent auszuschöpfen. Im Mittelpunkt steht die gezielte und praxisnahe Vertiefung der bei den Teilnehmern bereits vorhandenen Technologie- und Produktkenntnisse im Hinblick auf spezielle Einsatzgebiete der Router.

Kursinhalt

• Spezielle Routing-Konzepte und Route Aggregation
• Einsatz von statischen Routen
• Switching-Konzepte der Cisco Router Hardware
• Konfiguration und Überwachung der Routing-Protokolle OSPF, IS-IS und BGP
• Optimierung des Routings durch Route Redistribution, Route-Filter und Policy-based Routing
• MPLS-Grundlagen für VPNs
• Konfiguration und Tuning der WAN-Schnittstellen
• Erweitertes Monitoring (IP SLA usw.)
• Backup-Konzepte
• Quality of Service

 Jeder Teilnehmer erhält ausführliche deutschsprachige Kursunterlagen von ExperTeach. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein ExperTeach E-Book zur Verfügung.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Netzwerker, die bereits praktische Erfahrung im Bereich der Cisco Router gesammelt haben und ihre Konfigurationskenntnisse weiter ausbauen wollen, um den Leistungsumfang der Systeme optimal zu nutzen.

Voraussetzungen

Fundierte Kenntnisse der behandelten Netzwerktechnologien und Praxiserfahrung im Bereich Internetworking werden vorausgesetzt. Grundlegendes, produktspezifisches Konfigurations-Know-how, wie es im Kurs Cisco Router I vermittelt wird, ist ebenfalls erforderlich.