Deutschland

DCICT

Introducing Cisco Data Center Technologies

Der DCICT führt ein in die Technologien, die in Cisco Data Centern eingesetzt werden: Virtualisierung, Unified Fabric und Unified Computing. Außerdem werden die Themen Automation und Orchestration sowie Cisco ACI näher betrachtet. Der Kurs ist sehr gut geeignet für Teilnehmer, die sich mit den grundlegenden Konfigurationen im Data Center-Netzwerk auskennen müssen. Die praktischen Übungen dieses Kurses beschäftigen sich mit Cisco Nexus Operating System (NX-OS), Cisco Unified Computing System (Cisco UCS) und Cisco UCS Director. Der DCICT bereitet auf das Examen 200-155 vor und ist Bestandteil der Zertifizierung zum CCNA Data Center.

Kursinhalt

• Virtualisierung im Data Center

• Konfiguration von VRFs

• Virtual Switch Cisco Nexus 1000V

• Konfiguration der Cisco Data Center Netzwerk-Technologien

• Cisco Fabric Extender Connectivity

• Cisco Unified Computing System

• Konzepte des Cloud Computing

• UCS Director

• Einführung in die Cisco Application-Centric Infrastructure (ACI)

 Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen als Cisco E-Book.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Dieser Kurs ist Teil der Vorbereitung einer CCNA Data Center-Zertifizierung. Er ist geeignet für alle Netzwerkplaner, Administratoren und Techniker.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten ein gutes Verständnis für Netzwerk-Protokolle und VMware-Umgebungen mitbringen. Empfohlen wird der vorherige Besuch des Kurses DCICN – Introducing Cisco Data Center Networking.

Weiterführende Kurse

Wer im Anschluss sein Wissen über Cisco Data Center erweitern möchte, sollte die Kurse zum CCNP Data Center besuchen.