Deutschland

CIPTV1

Implementing Cisco IP Telephony & Video, Part 1

Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf die Implementierung einer Cisco Collaboration-Lösung in einer Single-Site-Umgebung vor. Der Fokus liegt dabei auf dem Cisco Unified Communications Manager Version 10.0, der die Anruf-Weiterleitung und Signalisierung in einer Cisco Collaboration-Lösung darstellt. Viele praktische Übungen zeigen den Teilnehmern die Aufgaben nach erfolgreicher Implementierung, die Konfiguration des CUCM, die Implementierung von MGCP, H.323 und SIP Trunks sowie die Erstellung eines Rufnummernplans für die Realisierung von Sprach- und Video-Anrufen für Single-Site- und Off-Cluster. Die Implementierung verschiedener Media-Ressourcen, Audio- und Video-Konferenzen und QoS sind ebenfalls Bestandteil dieses Kurses.
Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf das Examen 300-070 vor, das Bestandteil der Zertifizierung zum CCNP Collaboration ist.

Kursinhalt

• Funktionen, Architektur, Einrichtung und Redundanz des CUCM
• Einrichten von Endgeräten, Nutzern und Cisco IP Phone Services
• Funktionen und Zweck eines Rufnummernplans und Implementierung von On-Cluster-Calling
• Configuration von MGCP, H.323 und SIP Gateways
• Inbound und Outbound Off-Cluster-Calling
• Beschreibung der vom CUCM unterstützten Media-Ressourcen (Soft- und Hardware)
• Implementierung von CUCM Software Audio Bridge, IOS-based Audio & Video Conferencing Bridge, Cisco TelePresence Conferencing Produkte
• Einführung in QoS im Hinblick auf das QoS Toolkit


 Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen als Cisco E-Book.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Netzwerkadministratoren und Netzwerktechniker, die ihr Wissen zum Thema Cisco Collaboration erweitern wollen. Er ist Bestandteil der Ausbildung zum CCNP Collaboration.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten praktische Erfahrung aus den Bereichen LAN, WAN, Switching und Routing mitbringen und in der Lage sein, VLANs und DHCP auf Routern und Switches zu konfigurieren. Weiterhin sollte grundlegendes Wissen zu den Themen Sprach- und Datennetze, digitale Schnittstellen, PSTN, VoIP und Cisco Unified Communications Manager vorhanden sein.

Weiterführende Kurse

Wer die Zertifizierung zum CCNP Collaboration anstrebt, sollte zur Vorbereitung auf die Examen auch die folgenden Kurse besuchen: CAPPS - Implementing Cisco Collaboration Applications, CIPTV2 - Implementing Cisco IP Telephony & Video, Part 2 und CTCOLLAB - Troubleshooting Cisco IP Telephony & Video.