Fortinet Logo

FortiGate NSE 4 - Security Professional

Das Unternehmen

Fortinet ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Netzwerksicherheit. Es entwickelt und vertreibt Software, Appliances und Dienste auf dem Gebiet der Informationssicherheit, zum Beispiel Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection, Intrusion Prevention und Endpunktsicherheit.

NSE Zertifizierungen

Das NSE (Fortinet Network Security Expert) Programm ist ein Zertifizierungsprogramm in acht Stufen von NSE 1 bis NSE 8.  NSE 1 wendet sich an Einsteiger in die Technik und an Sales Personal. Mit den Stufen nimmt der Detaillierungsgrad zu. Das NSE Institute ist Herausgeber dieser umfangreichen Library.
Die Stufe zum Network Security Expert 4 (NSE 4) beschäftigt sich vor allen Dingen mit täglichen Aufgaben wie Configuration, Monitoring und Betrieb der Fortinet Geräte (Firewall). NSE ist sicher die meistgefragte Zertifizierung aus dem gesamten NSE-Programm. Wer die NSE 4 Zertifizierung erreichen möchte, sollte zwei Kurse besuchen: Zum Einstieg das Basistraining FortiGate Security und darauf aufbauend FortiGate Infrastructure.

Ablauf der NSE 4 Zertifizierung

Im FortiGate Security Course (3 days) lernen die Teilnehmer, wie sie grundlegende FortiGate-Funktionen einschließlich Sicherheitsprofilen verwenden. In interaktiven Labors werden Firewall Policies, Benutzerauthentifizierung (Authentication), SSL-VPN, IPsec-VPN und der Schutz des Netzwerks mithilfe von Sicherheitsprofilen wie IPS, Virenschutz, Web Filter, Anwendungssteuerung und weiteren Basic Features untersucht. Diese Administrationsgrundlagen vermitteln ihnen ein fundiertes Verständnis für die Implementierung der grundlegenden Netzwerksicherheit. Der Kurs besteht aus theoretischen (Lecture) und praktischen (Lab Module) Teilen.
Das Training FortiGate Infrastructure (2 days) vermittelt einem Network Security Professional weitergehendes Wissen zu FortiGate Networking und Security. In diesem Kurs lernen erfahrene Engineers, wie Sie erweiterte Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen von FortiGate nutzen können. Zu den Themen gehören Funktionen, die häufig in komplexen oder größeren Unternehmens- oder MSSP Networks angewendet werden, z. B. erweitertes Routing, transparenter Modus, redundante Infrastruktur, IPsec-VPN von Standort zu Standort, Single Sign-On (SSO), Web Proxy und Diagnose. Fortinet stellt auch für diesen Kurs ausführliche Kapitel als "Lecture" und "Lab Module" zur Verfügung.

Die Prüfung

Um das NSE 4 Certification Exam zu erwerben, empfehlen wir Ihnen zunächst den Besuch beider Kurse. Wir bieten zahlreiche Termine als Classroom Training und als Online Training an. Den aktuellen Schedule und weitere Details finden Sie, wenn Sie unten die Links zu den beiden Kursen anklicken. Dort können Sie die Kurse auch direkt buchen. Auf diesen Detailbeschreibungen finden Sie auch Hinweise zur aktuell in den Kursen eingesetzten Version des FortiOS Betriebssystems.
 
Nach dem Besuch beider Kurse legen Sie die zugehörige Prüfung in einem VUE Test Center ab.
Fortinet Schema NSE 4 Training

Fortinet NSE 4 – Erforderliche Kurse und Prüfung:

1Pfeil nach unten Symbol NSE 4 FortiGate Security
2 NSE 4 FortiGate Infrastructure
Pearson VUE Examen NSE4_FGT-7.0

 

Mit der FortiGate NSE 4 - Security Professional Zertifizierung stellen Sie unter Beweis, dass Sie die nötigen Kenntnisse für den Betrieb der FortiGate Unified Threat Management Komponenten besitzen.

Damit demonstrieren Sie nicht nur Ihr persönliches Know-how, sondern auch Ihr Arbeitgeber verfügt dann über eine verlässliche Aussage über das Fachwissen im Unternehmen.