Österreich

CLDINF

Implementing and Troubleshooting the Cisco Cloud Infrastructure

 

Die Teilnehmer sammeln in diesem Kurs praktische Erfahrung in Bezug auf die Konfiguration der unterschiedlichen Komponenten einer Cloud-Infrastruktur. Dazu zählen Cisco Unified Computing System (UCS), Cisco UCS Director (UCSD), Cisco UCS Director Bare Metal Agent (BMA), Cisco MDS Switches, Cisco Nexus 5500 Series Switches, Cisco Nexus Cisco Nexus1000v und Cisco Cloud Services Router (CSR). Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein, ESXi Hosts einzusetzen, VMs bereitzustellen und eine Reihe von Features wie vMotion und VXLANs zu implementieren. Der Kurs ist Bestandteil der Vorbereitung auf die Zertifizierung zum CCNP Cloud.

Kursinhalt

• Hauptkomponenten einer Cloud-Infrastruktur

• Implementierung und Troubleshooting der Computing-Komponenten

• Implementierung und Troubleshooting der Storage-Komponenten

• Implementierung und Troubleshooting der Netzwerk-Komponenten

• Troubleshooting in einer Cloud-Umgebung, die aus verschiedenen Komponenten besteht

 Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen als Cisco E-Book.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Dieser Kurs ist für alle Administratoren von Cloud Computing-Umgebungen und Rechenzentren gedacht. Auch Designer von Cloud-Umgebungen profitieren vom Besuch dieses Kurses.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über das Wissen verfügen, das für die Zertifizierung zum CCNA Cloud benötigt wird. Weiterhin sind grundlegende Kenntnisse über Data Center-Technologien, Hardware, Cloud Computing-Technologien und VMware-Konzepte für Rechenzentren erforderlich.