Österreich

CIVND2

Implementing Cisco Video Network Devices, Part 2

Dieser Kurs bereitet auf die Prüfung zum CCNA Collaboration vor. Die Teilnehmer lernen, wie verschiedene Cisco Video-Endgeräte in einer Cisco Video-Infrastruktur implementiert werden. Weiterhin beschreibt der Kurs Cisco Business Video-Lösungen und ermöglicht ihnen die Durchführung des Troubleshootings im Bereich Cisco Unified Communication & Collaboration, TelePresence sowie Digital Media Player in unterschiedlichen Unternehmenslösungen. Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf das Examen 210-065 vor, das Bestandteil der Zertifizierung zum CCNA Collaboration ist.

Kursinhalt

• Komponenten und Architekturen von Cisco Business Videolösungen
• Implementierung von Cisco Collaboration Endpoints
• Implementierung von Cisco TelePresence Endpoints
• Implementierung einer Mehrpunktkonferenzlösung auf Cisco Collaboration Endpoints
• Implementierung von Cisco Digital Media Players

 Jeder Teilnehmer erhält die englischen Original-Unterlagen von Cisco. Wahlweise stellen wir die Printversion oder ein Cisco E-Book zur Verfügung.

 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

 Maßgeschneiderten Kurs anfragen

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Netzwerkadministratoren und Systemtechniker, die sich mit der Implementierung von Video-Komponenten von Cisco beschäftigen und sich auf die Zertifizierung zum CCNA Collaboration vorbereiten wollen.

Voraussetzungen

Die Absolvierung des E-Learning-Moduls "Implementing Cisco Video Network Devices, Part 1 (CIVND1)" wird für die Teilnahme am Kurs CIVND2 vorausgesetzt.

Weiterführende Kurse

Wer die Zertifizierung zum CCNA Collaboration abschließen möchte, sollte den Kurs CICD - Implementing Cisco Collaboration Devices zur Vorbereitung auf das Examen besuchen. Wer die CCNA-Zertifizierung bereits abgeschlossen hat, kann sein Wissen mit dem Besuch der CCNP Collaboration-Kurse erweitern.